ELEKTROMOBILITÄT.

mini electromobility – charging - stage
AUFLADEN LEICHT GEMACHT.

MINI LADEN.

MINI versteht die Bedeutung von Lademöglichkeiten sowohl zu Hause als auch in der Öffentlichkeit. Deshalb haben wir zahlreiche Lademöglichkeiten entwickelt und für Autofahrer in ganz Europa realisiert. Außerdem haben wir auch Partnerschaften geschlossen, damit du Zugang zum größten Netz an Ladestationen hast. Wo auch immer deine Reise dich hinführt, eine Ladestation ist wahrscheinlich näher als du denkst. Erlebe die elektrische Zukunft.
Mini Electric – Trennlinie – Elektrisches Logo

Zuhause Aufladen

HAUSHALTSSTECKER.

Du benötigst keine komplexe Installation oder Einheit, um zu Hause aufzuladen.

Verwende einfach das mitgelieferte Standard-Ladekabel und den mitgelieferten Adapter deines vollelektrischen MINI zum Anschluss an jede haushaltsübliche 230-Volt-Steckdose (SchuKo).

2,5 Stunden langsames Laden reichen für deinen nächsten Arbeitsweg von bis zu 50 km.

Eine ganze Nacht an der Haushaltssteckdose reicht im Durchschnitt für mehrere Tage Stadtverkehr.

Mini-Elektromobilität – Laden – Haushaltsstecker
Mini-Elektromobilität – Laden – Wallbox

SCHNELLER AUFLADEN MIT EINER WALLBOX.

Eine Wallbox bietet dir eine bequeme und schnellere Alternative zum herkömmlichen Stromnetz, wenn du dein Elektrofahrzeug regelmäßig zu Hause aufladen möchten.

Mehr Leistung: Ein dedizierter, 3-phasiger 11-kW-Wallbox-Anschluss ermöglicht dir in der Regel eine bis zu 3-mal schnellere Ladezeit. So ist dein vollelektrischer MINI innerhalb von ca. 3,5 Stunden vollständig aufgeladen.

Sicherheit geht vor: Eine Wallbox ist speziell mit Überhitzungsschutz und einem Fehlerschutzschalter ausgestattet, um eine dauerhaft hohe Last zu ermöglichen.

Komfort: Nirgends kannst du dein Auto bequemer aufladen als an den Orten, an denen du tagsüber oder über Nacht die meiste Zeit verbringst.

Für die Installation einer Wallbox benötigst du die fachmännische Unterstützung eines zugelassenen Elektrikers. Wenn du Interesse an der Installation einer MINI Wallbox hast, helfen wir dir gerne, einen solchen Spezialisten in deiner Nähe zu finden. MINI bietet dir ab sofort hochattraktive Optionen, mit denen du mit deinem All-Electric MINI eine Wallbox zu günstigen Konditionen finanzieren kannst.

Weiter unten findest du weitere Informationen zu den von uns angebotenen Wallboxen.

Graue Trennlinie

DIE KOSTEN BLEIBEN DIE GLEICHEN.

Da Haushaltsstrom pro kWh abgerechnet wird, spielt es kostenmäßig keine Rolle, ob du deinen MINI schneller – oder langsamer – ladest.
Graue Trennlinie
Mini Elektromobilität - Trennlinie

ÖFFENTLICHES LADEN.

Die Zukunft ist hell und elektrisch. Hier sind einige überzeugende Möglichkeiten, wie du den elektrischen Lebensstil an deine Routine und deine Fahrweise anpassen kannst. Erlebe die elektrische Zukunft – die Zeit dafür ist jetzt.
Mini-Elektromobilität – Laden – öffentliches Laden

MACHEN SIE DAS BESTE AUS IHRER PARKZEIT.

Immer mehr Supermärkte, Einkaufszentren und Baumärkte bieten auf ihren Parkplätzen die kostenlose Nutzung ihrer AC- und DC-Ladestationen oder Dreifach-Ladegeräte an. Viele Hotels möchten auch als umweltbewusster wahrgenommen werden und sich stärker bemühen, Gäste mit Elektrofahrzeugen zu beherbergen. Auch Parkhäuser bieten Elektroparkplätze ohne Aufpreis an.

Dein Arbeitgeber könnte auch in Erwägung ziehen, Lademöglichkeiten für dich und deine Kollegen einzurichten, wenn der Platz es zulässt.

Mini-Elektromobilität – Laden – Illustration
Mini-Elektromobilität – Laden – Typ 2

LADEGERÄTE TYP 2.

Bei vielen öffentlichen AC-Ladestationen musst du dein eigenes Typ-2-Kabel mitbringen. Sie bieten die gleiche Leistung wie eine Wallbox zu Hause und können einen MINI 3-TÜRER HATCH COOPER SE mit den gleichen 11 kW laden, während der MINI COUNTRYMAN Plug-in-Hybrid 3,7 kW verbraucht. Im Lieferumfang deines MINI ist ein Typ-2-Kabel enthalten, mit dem du überall aufladen kannst. Sieh dir auch die anderen verfügbaren Kabel unten an.

CCS SCHNELLLADEGERÄTE.

Wo auch immer du unterwegs bist, dein vollelektrischer MINI könnte nicht besser ausgestattet sein. Darüber hinaus kannst du über das Combined Charging System (CCS) das Schnellladen mit bis zu 50 kW nutzen. Dies ist der Standard für das Schnellladen in Europa.

Der obere Teil des Steckers ähnelt dem Typ 2 Stecker, während die leistungsstärkeren Anschlüsse darunter Gleichstrom (DC) mit einer viel höheren Spannung und Stromstärke ermöglichen. Wechselstrom muss von deinem Fahrzeug umgewandelt werden, während Gleichstrom direkt die Batterie auflädt.

CCS-Ladegeräte enthalten ein Ladekabel und es wird keine zusätzliche Hardware benötigt. Die Kombination aus praxisgerechter Ladekapazität und stabiler Ladeleistung deines MINI sorgt dafür, dass du auf vielen Wegen ans Ziel kommst – und immer mehrere Lademöglichkeiten in Reichweite hast.

Bitte beachte, dass Plug-in-Hybride CCS normalerweise nicht unterstützen, da die kleinere Batterie nicht so viel Strom aufnehmen kann.

Mini-Elektromobilität – Laden – CSS-Schnellladegerät
Graue Trennlinie

SCHNELL UND SAUBER.

Wusstes du, dass die öffentliche Ladeinfrastruktur in Deutschland zu 100 % mit Ökostrom oder erneuerbarem Strom versorgt wird?
Graue Trennlinie

AUFLADEN BEI DER ARBEIT.

KOMFORT UND FLEXIBILITÄT.

Wenn das Laden zu Hause für die Mitarbeiter eines Unternehmens nicht praktikabel ist oder sie tagsüber oft „aufladen“ müssen, ist das Laden am Arbeitsplatz sicherlich eine Überlegung wert. Viele Arbeitgeber haben sich inzwischen der Elektromobilität verschrieben und bieten ihren Mitarbeitern einen moderneren Arbeitsplatz, indem sie Ladestationen für Elektrofahrzeuge bereitstellen.

Es spiegelt einen reaktionsschnellen und engagierten Arbeitgeber wider. Auch für die Kunden bieten Ladestationen auf dem Gelände attraktiven Komfort. Sie können einfach während der Teilnahme an einem Meeting oder einer Standortbesichtigung aufladen. Wenn Ihr Arbeitgeber das Aufladen am Arbeitsplatz noch nicht implementiert hat und Platz vorhanden ist, schlagen Sie vor, dass das Aufladen am Arbeitsplatz ein guter Schritt sein könnte.

Möglicherweise stehen Ihrem Unternehmen Zuschüsse, Rabatte und andere Anreize zur Verfügung, um Ihr Programm und Ihre Ladeinfrastruktur zu finanzieren. Beachten Sie jedoch, dass die Nachfrage nach dem Laden von Elektrofahrzeugen schnell wachsen wird. Daher ist es möglicherweise ratsam, eine größere Kapazität einzuplanen, als Sie derzeit benötigen.

mini electromobility – charging – charging at work

WAS IST SCHNELLLADEN UND WANN SOLL ICH ES VERWENDEN?

Wenn Sie unter Zeitdruck stehen oder auf einer langen Reise sind, möchten Sie wahrscheinlich eine schnellere Aufladung, um an Ihr Ziel zu gelangen. Typ 3 DC-Schnellladestationen verfügen über verschiedene Leistungsstufen und können einige Elektrofahrzeuge in nur 20-30 Minuten auf 80 Prozent aufladen. Im Allgemeinen werden Elektrofahrzeuge mit höherer Leistung schneller aufgeladen. Die Ladegeschwindigkeit kann auch von der Art des Ladeanschlusses des Elektrofahrzeugs abhängen. Tatsächlich verfügen nicht alle Elektrofahrzeuge standardmäßig über einen DC-Schnellladeanschluss und die meisten Plug-in-Hybride können nur mit Typ 1 oder 2 geladen werden.

Während Heimladegeräte Wechselstrom verwenden, der vom Fahrzeug in Gleichstrom umgewandelt wird, speist ein Typ-3-Ladegerät direkte Gleichstromenergie ein. Es überwacht den Ladezustand des Autos und liefert nur so viel Leistung, wie das Fahrzeug verkraften kann, um das Ladesystem nicht zu überlasten und die Batterie nicht zu beschädigen. Dadurch kann das Auto schneller aufgeladen werden. Beachten Sie auch, dass ein kalter Akku langsamer lädt als ein warmer. Sobald der Ladevorgang gestartet und die Batterie aufgewärmt ist, steigt der Kilowattfluss auf die maximale Leistung des Fahrzeugs an.

Wenn das Laden zu Hause für die Mitarbeiter eines Unternehmens nicht praktikabel ist oder sie tagsüber oft „aufladen“ müssen, ist das Laden am Arbeitsplatz sicherlich eine Überlegung wert. Viele Arbeitgeber haben sich inzwischen der Elektromobilität verschrieben und bieten ihren Mitarbeitern einen moderneren Arbeitsplatz, indem sie Ladestationen für Elektrofahrzeuge bereitstellen.

Es spiegelt einen reaktionsschnellen und engagierten Arbeitgeber wider. Auch für die Kunden bieten Ladestationen auf dem Gelände attraktiven Komfort. Sie können einfach während der Teilnahme an einem Meeting oder einer Standortbesichtigung aufladen. Wenn Ihr Arbeitgeber das Aufladen am Arbeitsplatz noch nicht implementiert hat und Platz vorhanden ist, schlagen Sie vor, dass das Aufladen am Arbeitsplatz ein guter Schritt sein könnte.

Möglicherweise stehen Ihrem Unternehmen Zuschüsse, Rabatte und andere Anreize zur Verfügung, um Ihr Programm und Ihre Ladeinfrastruktur zu finanzieren. Beachten Sie jedoch, dass die Nachfrage nach dem Laden von Elektrofahrzeugen schnell wachsen wird. Daher ist es möglicherweise ratsam, eine größere Kapazität einzuplanen, als Sie derzeit benötigen.

mini electromobility – charging – charging at work

Wenn das Laden zu Hause für die Mitarbeiter eines Unternehmens nicht praktikabel ist oder sie tagsüber oft „aufladen“ müssen, ist das Laden am Arbeitsplatz sicherlich eine Überlegung wert. Viele Arbeitgeber bieten ihren Mitarbeitern inzwischen einen moderneren Arbeitsplatz, indem sie Ladestationen für Elektrofahrzeuge bereitstellen.

Auch für die Kunden bieten EV-Ladestationen auf dem Gelände einen attraktiven Komfort. Sie können einfach während der Teilnahme an einem Meeting oder einer Standortbesichtigung ihr Fahrzeug laden. Wenn Ihr Arbeitgeber das Aufladen am Arbeitsplatz noch nicht implementiert hat und Platz vorhanden ist, schlagen Sie vor, dass das Aufladen am Arbeitsplatz ein guter Schritt sein könnte.

Möglicherweise stehen Ihrem Unternehmen Zuschüsse, Rabatte und andere Anreize zur Verfügung, um Ihr Programm und Ihre Ladeinfrastruktur zu finanzieren. Beachten Sie jedoch, dass die Nachfrage nach dem Laden von Elektrofahrzeugen schnell wachsen wird. Daher ist es ratsam, eine größere Kapazität einzuplanen, als derzeit benötigt wird.

mini electromobility – divider line


WERTE ANPASSEN.


Passe einfach die unten stehenden Eingangswerte an, um den aktuellsten Vergleich zu erhalten.

MINI Electric
Vergleichbares benzingetriebenes Fahrzeug
Potenzielle jährliche Einsparungen

Änderungen an den Werten wirken sich auf die Berechnungen und die gespeicherten Beträge aus. Die Vorgabewerte werden auf Basis der Durchschnittspreise der letzten 12 Monate ermittelt. Alle Angaben hier sind ohne Gewähr.

LADEZEITRECHNER.

TÄGLICH GEFAHRENE STRECKE.
km
0 km 200 km
So oft müssen sie jede Woche laden
x
Du benötigst täglich diesen Anteil einer vollständigen Ladung
%
Mögliche Einsparungen gegenüber einem vergleichbaren benzingetriebenen Fahrzeug:

LADEN SIE ÜBER NACHT ZU HAUSE:

Std. Dauer
 
Kosten
 
Std. Dauer
 
Kosten
 

SCHNELLES LADEN UNTERWEGS

Std. Dauer
 
Kosten
 
Std. Dauer
 
Kosten
 

Die Reichweite pro Akkuladung wird auf Basis eines kundenorientierten Testzyklus berechnet. Die tatsächliche Reichweite hängt von verschiedenen Faktoren ab, insbesondere: gewählte Rad- und Reifengröße, persönliches Fahrverhalten, gewählte Route, Wetterbedingungen, Nutzung von Heizung/Kühlung und Vorkonditionierung. Abhängig von äußeren Faktoren wie Netzspannung oder Außentemperatur können die tatsächlichen Ladezeiten von den in diesem Tool angezeigten Ladezeiten abweichen. Die Ladezeiten wurden auf Basis einer Außentemperatur von 25°C gemessen.

Mini Elektromobilität – Trennlinie
Mini Elektromobilität – Trennlinie

FAQS.


AUFLADEN ZU HAUSE.

WIE INSTALLIEREN ICH DIE WALLBOX?

Um deine MINI Wallbox korrekt zu installieren, empfehlen wir dir unseren Installationsservice zu nutzen. Vereinbare das Service einfach neben der MINI Wallbox mit deinem MINI Partner.


WELCHE ANFORDERUNGEN MÜSSEN IN MEINER GARAGE ERFÜLLT WERDEN?

Wir empfehlen einen dreiphasigen Anschluss mit einer Absicherung von mindestens 16 A – damit können 11 kW an das Fahrzeug geliefert werden. Ein dreiphasiger Anschluss mit 32 A Absicherung ist zukunftssicher. Alle PHEV-Fahrzeuge können geladen werden mit max. 3,7 kW einphasige Versorgung mit der MINI Wallbox Essential.

WAS SIND DIE VORTEILE DER MINI WALLBOX ESSENTIAL?

Kürzere Ladezeit: Bis zu 7,4 kW (einphasig) bzw. 11 kW (dreiphasig), Kabellänge 5,0 m, einfaches Kabelhandling, integrierte Fehlerstromerkennung („DC-Leakage“).

KANN ICH MIT DER WALLBOX FAHRZEUGE ANDERER HERSTELLER LADEN?

Ja, wenn du einen Ladestecker mit Standard „Typ 2“ oder den CCS-Stecker (Kombistecker) verwendest.

WIE LANGE IST DAS KABEL DER MINI WALLBOX ESSENTIAL?

5 Meter, sicher an der Wallbox befestigt.

KANN DAS KABEL VON DER WALLBOX ABGESCHLOSSEN WERDEN?

Nein.

KANN ICH DIE WALLBOX IM FREIEN INSTALLIEREN?

Ja, die MINI Wallbox Essential ist für den Außeneinsatz nach Schutzklasse IP 54 zertifiziert. Somit ist ein Wetterschutz nicht zwingend erforderlich. Die Wallbox wurde für den externen Gebrauch entwickelt und zertifiziert. Wir empfehlen jedoch aus Komfortgründen die Installation in Innenräumen; dies verhindert zusätzlich im Winter Schnee- und Eisbildung auf der Wallbox und hält Ihre Wallbox länger frei von Schmutz und Moos.

EMITTIERT DIE WALLBOX STRAHLUNG?

Nein – umfangreiche elektromagnetische Verträglichkeitstests haben bestätigt, dass die MINI Wallbox Essential keine Strahlung aussendet.

KANN ICH DIE WALLBOX SPERREN?

Während des Ladevorgangs wird das Ladekabel verriegelt, wodurch das Fahrzeug verriegelt wird. Die BMW i Wallbox Connect kann auch bei Nichtgebrauch gesperrt werden.

KÖNNEN FAHRZEUGE DAUERHAFT AN DER WALLBOX ANGESCHLOSSEN BLEIBEN, AUCH WENN ICH MEHRERE WOCHEN ABWESEND BIN?

Ja – dies bedeutet jedoch, dass kontinuierlich Energie verbraucht wird, allerdings in geringem Umfang.

MINI-AUFLADEN.

WIE FINDE ICH MINI-LADESTATIONEN?

„Das MINI Navigationssystem bietet dir direkten Zugriff auf alle Ladestationen im MINI Charging Netzwerk.

Du kannst auch nach Ladestationen suchen: Wenn du in deinem Navigationssystem als Sonderziel ""Ladestationen"" einstellst, wird dir eine Liste mit Ladestationen in deiner Nähe angezeigt.

Die MINI Charging App bietet dir eine weitere Möglichkeit, indem du auf deinem Smartphone eine Liste aller verfügbaren Ladestationen abrufst.“

WIE FUNKTIONIERT DAS LADEN AN EINER LADESTATION?

Über die MINI Charging Map oder die MINI Charging App kannst du Ladestationen entsperren und den Ladevorgang starten.

Einige Ladesäulen können über die MINI Charging App bedient werden. Die App mit integriertem QR-Code-Scanner ist ebenso einfach zu bedienen wie zu installieren. Lade dazu einfach die App herunter, gib deine MINI Charging Vertragsnummer und deinen PIN ein.

WIE ZAHLE ICH?

Dein Fahrzeug wird bargeldlos aufgeladen – Du bezahlst bequem per monatlichem Lastschrifteinzug von deinem Zahlungskonto. Mit deinem MINI Charging Online Account hast du jederzeit einen Überblick über deine Ladevorgänge und die Kosten.

WAS MUSS ICH BEIM AUFLADEN WISSEN?

  1. Motor abstellen und Handbremse anziehen.
  2. Stelle bei Bedarf den Strom vor dem Laden ein.
  3. Verwende keine Verlängerungskabel.
  4. Schließen das Ladekabel immer in dieser Reihenfolge an und trenne es:

Anschließen:

  1. An die Steckdose anschließen.
  2. Mit dem Fahrzeug verbinden.

Trennen:

  1. Vom Fahrzeug trennen.
  2. Von der Steckdose trennen.

LED Lichter:

  • Weißes Licht: Signallicht
  • Rotes Licht: Ladefehler
  • Oranges Licht: Initialisierung
  • Blaues Licht: Aufladen aktiv
  • Grünes Licht: Ladevorgang abgeschlossen

5. Verriegle das Fahrzeug. Der Ladevorgang startet erst, wenn dein Fahrzeug verriegelt ist.

GIBT ES EINEN UNTERSCHIED ZWISCHEN LADEN MIT WECHSELSTROM (AC) UND DIREKTSTROM (DC)?

Normales Laden mit Wechselstrom (AC):

Dadurch wird dein Auto effizient geladen, vor allem über Nacht, aber auch tagsüber. Im Vergleich zu einer Haushaltssteckdose liefert eine AC-Ladestation mehr Strom und kann den Akku in nur wenigen Stunden aufladen. Diese Art von Ladestation wird kurz als AC-Ladestation bezeichnet.

Schnellladen mit Gleichstrom (DC):

DC-Schnellladestationen sind die bessere Option, wenn du dein Auto schnell aufladen musst. Sie laden die Batterie deines Fahrzeugs schnell wieder auf – zum Beispiel beim Einkaufen oder Essen. Der Ladevorgang dauert zwischen 30 und 40 Minuten. Diese Art von Ladestation wird kurz als DC-Ladestation bezeichnet."

WEN KONTAKTIERE ICH, UM HILFE ZU ERHALTEN, WENN ICH PROBLEME MIT DER LADESÄULE HABE?

"Weitere Informationen findest du unter minicharging.chargemasterplc.com/

Bitte beachten: Bei Problemen mit der Ladesäule wende dich bitte an den Betreiber der Ladesäule. Ihre Kontaktnummer finden Sie in der Regel auf der Ladesäule."

UMWELT- UND SOZIALSTANDARDS IM LIEFERANTENNETZ.

WELCHES SIND DIE WICHTIGSTEN ROHSTOFFE FÜR DEN HOCHSPANNUNGSSPEICHER DER MINI COOPER SE UND WAS TUN, UM DEREN VERANTWORTUNGSVOLLE BESCHAFFUNG ZU GEWÄHRLEISTEN?

Die wichtigsten Rohstoffe des Hochspannungsspeichers sind Kobalt, Lithium, Graphit und Nickel. Die Hülle der Hochvoltbatterie besteht aus Aluminium. MINI (BMW Group) hat sich verpflichtet, eine verantwortungsvolle und nachhaltige Lieferkette zu entwickeln, die unseren eigenen hohen ethischen und menschenrechtlichen Standards entspricht. Jeder nominierte Lieferant muss Informationen über die Umsetzung von Umwelt-, Sozial- und Governance-Standards einschließlich der Achtung der Menschenrechte und des Verbots von Zwangsarbeit bereitstellen. Wir arbeiten eng mit wichtigen Rohstofflieferanten zusammen, um sicherzustellen, dass alle Materialien verantwortungsvoll beschafft werden, um die Umwelt zu schützen und zu verbessern und um die Sicherheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter an jedem Punkt entlang der Lieferkette zu gewährleisten. Wir optimieren auch weiterhin die Logistikabläufe, um die Auswirkungen des Transports von Komponenten zu unseren Werken zu reduzieren.

KENNEN WIR DIE QUELLEN DIESER ROHSTOFFE UND WIE STELLEN WIR SICHER, DASS DIE LIEFERANTEN DIE ANFORDERUNGEN AN NACHHALTIGKEIT ERFÜLLEN?

MINI (BMW Group) untersucht die Herkunft unserer Rohstoffe sehr genau und kritisch. Bei der Auswahl der Lieferanten halten wir uns an die OECD Due Diligence Guidance for Responsible Business Conduct. Darüber hinaus verpflichten wir unsere Direktlieferanten, unsere Nachhaltigkeitsanforderungen mit ihren eigenen Lieferanten zu erfüllen. Die Transparenz der Lieferantennetzwerke ist die Grundlage, um unsere Nachhaltigkeitsanforderungen an unsere Lieferanten sicherzustellen.

WIE STELLEN WIR SICHER, DASS KOBALT VERANTWORTLICH HERGESTELLT WIRD?

Gemeinsam mit BASF, Samsung SDI und Samsung Electronics engagieren wir uns für einen nachhaltigen Kobaltabbau. In einem gemeinsamen Projekt in der Demokratischen Republik Kongo wollen wir verstehen, wie die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen vor Ort verbessert werden können um negative Auswirkungen zu verhindern oder abzumildern und die Menschen im Kongo nicht im Stich zu lassen, haben wir die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH auch damit beauftragt, in einem Pilotprojekt in der DR Kongo die Arbeitsbedingungen im handwerklichen Kobaltbergbau zu verbessern Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst, dass die Rohstoffe unter normalen Bedingungen abgebaut und verarbeitet werden, sind regelmäßig vor Ort, kennen die Bergwerke und die Arbeitsweise unserer Partner und sorgen für eine saubere Rückgewinnung.

Um den Bedarf an kritischen Rohstoffen wie Kobalt generell zu begrenzen, verfolgt die BMW Group darüber hinaus das Ziel, den Anteil an recyceltem Kobalt in Batteriezellen zu erhöhen.“

WELCHE SCHRITTE ERFÜLLEN WIR, UM DEN BESCHAFFUNGSPROZESS FÜR ALUMINIUM FAIR UND NACHHALTIG ZU STELLEN?

„Bei der Aluminiumbeschaffung kaufen wir nicht nur für den Eigenbedarf ein, sondern stellen das Material auch unseren Lieferanten zuverlässig und zu kalkulierbaren Preisen zur Verfügung. Das schafft auf beiden Seiten mehr Planungssicherheit. Um unserem langfristigen Anspruch an nachhaltig produziertem Aluminium auch in Zukunft gerecht zu werden, hat sich die BMW Group als erster Automobilhersteller der Aluminium Stewardship Initiative angeschlossen – aktiv ökologische und soziale Nachhaltigkeit für zertifiziertes Aluminium entlang der gesamten Aluminium-Wertschöpfungskette einfordern – von der Mine bis zum Recyclingprozess.

Wir bemühen uns auch, mehr recyceltes Aluminium in unseren Herstellungsprozessen zu beziehen. Der Einsatz von Sekundärmaterialien wirkt sich insbesondere auf folgende Nachhaltigkeitsaspekte positiv aus: Biodiversität, CO2-Emissionen (insbesondere bei Rohstoffen mit energieintensiver Produktion wie Aluminium, Stahl und Kupfer) und die Reduzierung von Abfall. Der durchschnittliche Anteil an Sekundäraluminium in unseren Fahrzeugen beträgt 20 %. Bei Aluminiumgusslegierungen sind es 40%. Wir arbeiten mit der Aluminium Stewardship Initiative an der Zertifizierung unserer Aluminiumpartner nach dem skizzierten Nachhaltigkeitsstandard. Für weitere Informationen besuche bitte aluminium-stewardship.org.

WOHER KOMMT DAS LITHIUM UND WIE HALTEN WIR EINEN NACHHALTIGEN SOURCING-PROZESS AUF?

Das in den Komponenten des Mini Cooper SE verwendete Lithium stammt aus Australien. Der Abbau erfolgt aus Hartgesteinsvorkommen, das in puncto Nachhaltigkeit höchsten Ansprüchen unterliegt. Die BMW Group forscht weiter daran, wie Materialien wie Lithium durch Batterierecycling wiederverwendet werden können – zum Beispiel durch Remanufacturing oder „Closed Loop“-Konzepte.

WELCHE SCHRITTE ERFÜLLEN WIR, UM SICHERZUSTELLEN, DASS UNSERE LIEFERANTEN DIE ANFORDERUNGEN AN DIE NACHHALTIGKEIT ERFÜLLEN?

Die maximale Transparenz unserer Lieferkette hilft uns, Probleme vor Ort zu erkennen und sie effektiv zu lösen, oft in Partnerschaft mit unseren Lieferanten und anderen Interessengruppen. Die Erhöhung der Transparenz und Ressourceneffizienz in unseren Lieferketten basiert auf der Einhaltung von Umwelt- und Sozialstandards, wie sie im BMW Group Nachhaltigkeitsstandard für das Lieferantennetzwerk definiert sind. Jeder Lieferant muss in seinem Angebot die Nachhaltigkeitsanforderungen der BMW Group berücksichtigen. Darüber hinaus orientieren wir uns an internationalen Standards wie den Richtlinien der UN Global Compact Initiative (Davos, 01/99) und der "Declaration on Fundamental Principles and Rights at Work" (Genf, 06/98), der International Labour Organization ( ILO) und deren Due-Diligence-Prozess mit den Anforderungen der „UN Guiding Principles on Business and Human Rights“.

AN WELCHEM PUNKT WIRD DER MINI COOPER SE GRÜNER ALS DER MINI COOPER S?

Die Ökologie eines Elektroautos hängt letztendlich von der Quelle des Netzstroms ab, der die Batterie speist. Ein weiterer Aspekt des Lebenszeit-CO2-Fußabdrucks ist die Energie, die zur Herstellung des Batteriepacks verwendet wird. Vor diesem Hintergrund zeigten Tests, dass der MINI Cooper SE, wenn er mit einem erneuerbaren Strommix geladen wird, nach ca. 19.000 km ausgeglichen ist oder das bei der Herstellung freigesetzte CO2 „abgearbeitet“ hat. Über den gesamten Lebenszyklus liegen die Emissionen eines MINI Cooper SE bei 40 % (EU-Mix) bzw. 70 % (Erneuerbarer-Mix) im Vergleich zu einem benzinbetriebenen MINI Cooper S. Das heißt, bei typischen täglichen Fahrstrecken beträgt er nur zwölf Monate Fahrzeit für den MINI Cooper SE, um die zusätzlichen Treibhausgasemissionen aus seiner Produktion auszugleichen.
mini electromobility – divider line
Mini-Elektromobilität – Übersicht
ELEKTROMOBILITÄT.

ELEKTRIFIZIERUNG DES ANTRIEBS.

Die Elektrifizierung des Antriebsstrangs ist die Mobilität der Zukunft. Schau dir die verschiedenen MINI Systeme an und lerne einige der gängigen Begriffe kennen.
Mini-Elektromobilität – Reichweite
REICHWEITE.

WIE ES WEITER GEHT.

Wir werfen einen Blick auf die wichtigsten Faktoren, die die Reichweite eines Elektrofahrzeugs beeinflussen.
Mini Elektromobilität – Trennlinie

 

 

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Angaben wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren des WLTP-Zyklus (World Harmonized Light Duty Vehicles Test Procedure) gemäß VO (EG) Nummer 715/2007 und VO (EU) 2017/1151 ermittelt. Die Angaben beziehen sich grundsätzlich auf ein Fahrzeug mit Basisausstattung. Allenfalls gewählte Sonderausstattungen, die durch den Hersteller als Ersatz von Teilen der Grundausstattung geliefert werden, können diese Werte erhöhen und differieren diese daher auch je nach Modell und Motorisierung. Darüber hinaus können auch nachträgliche Sonderausstattungen und Zubehör relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und sich dadurch abweichende Verbrauchswerte und CO2-Emissionen ergeben. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, können daher andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Die Angaben beziehen sich daher nicht auf das konkrete Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum WLTP-Messverfahren finden Sie unter: https://www.bmw.com/de/innovation/wltp.html.

Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG sowie dem PKW-VIG und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte, welche im Zuge des Genehmigungsverfahrens ermittelt wurden, zur Einstufung. Ein Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und die CO2-Emissionen, der Daten für alle neuen Personenkraftfahrwagenmodelle enthält, ist kostenlos an allen Verkaufsorten erhältlich. Der Kraftstoffverbrauch bzw. der Stromverbrauch und der CO2-Ausstoß eines Fahrzeugs sind nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffes durch das Fahrzeug, sondern auch vom Fahrstil sowie von anderen nicht technischen Faktoren abhängig. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Darüber hinaus können weitere Details zum konkreten Fahrzeug der beim Händler aufliegenden Typengenehmigung entnommen werden.