Looks like the MINI you've been you-ifying hasn't been saved. If you'd like to come back and keep tinkering, save it and give it a sweet name so you can pick up where you left off

 

Your unique MINI, Your unique MINI,

Ihr MINI – Exterieur Ihr MINI – Interieur

REQUEST AN OFFER.

BOOK A TEST DRIVE.

RECYCLING.

Dein MINI ist jetzt in einer besseren Welt – wenn Sie diese Worte einmal hören, wissen Sie: das war sein Wunsch. Von Anfang an setzt MINI auf nachhaltiges Design: wiederverwertbare Materialien, einfach zerlegbare Karosserie. So wird der Wagen am Ende praktisch filetiert – denn die besten Stücke werden noch gebraucht. Alle Schadstoffe werden vom Fahrzeug getrennt. Die Rohstoffe werden sortiert und nach dem Recycling neu verarbeitet.

MINI Recycling

KAROSSERIE.

Handwerker demontiert einen MINI in der Karosserie.

Nach der Demontage werden die Teile der MINI Karosserie sortiert und zerkleinert, um dann die verschiedensten Zwecke zu erfüllen - von der Energiegewinnung bis hin zur Verhüttung. Und es bestehen natürlich auch gute Chancen, dass aus diesen Teilen in Zukunft wieder ein MINI entsteht.

GLAS.

Handwerker baut Frontscheibe an den MINI ein.

Alles klar beim MINI Glasrecycling: Front- und Heckscheibe sowie die Fenster des demontierten MINI wandern in eine Recyclingfabrik für Glas. Und weil recyceltes Glas einen Hauptrohstoff für die Glasindustrie darstellt, ist nicht auszuschließen, dass eine ehemalige MINI Frontscheibe eines Tages wieder zum Teil eines MINI wird.
Auch der Transformator nimmt gern ein Glas in Ehren - und recyceltes Glas gibt sich gern die Ehre mit dem Transformator.

KATALYSATOR.

Handwerker arbeitet am Katalysator.

Recycling bei MINI - da gibt es auf jeden Fall Edelmetall: Das im Katalysator enthaltene Platin wird bei der Produktion neuer Katalysatoren gebraucht.

BATTERIE.

MINI Service Experte hält eine MINI Batterie in der Hand.

Eine Batterie, die ewig hält? Nun ja, fast - das Blei der MINI Batterie wird für die Wiederverwertung in einer Bleihütte eingeschmolzen. Was bedeutet, dass es auch in der Herstellung neuer Batterien verwendet wird.

LEICHTMETALLRÄDER.

MINI Leichtmetallräder

Die laufen einfach weiter: Leichtmetallräder des MINI werden eingeschmolzen. Aus dem Aluminium können dann auch neue Leichtmetallräder hergestellt werden. Oder man findet einen anderen netten Verwendungszeck - wenn Sie wissen, was wir meinen.

MOTORÖL.

MINI Motoröl

Liquide Mittel, die niemals ausgehen: Nachdem der MINI vollständig von allen Schmiermitteln befreit wurde, wird das Öl veredelt und landet eventuell wieder dort, wo es herkam - im Motor Ihres MINI.

Rücknahmebedingungen.

Am 6. November 2002 trat in Österreich die Altfahrzeugeverordnung in Kraft. Diese Verordnung stellt die Umsetzung der europäischen „Richtlinie 2000/53/EG über Altfahrzeuge“ in österreichisches Recht dar. Demzufolge muss der Letzthalter bzw. der Letztbesitzer sein Altfahrzeug einer Rücknahmestelle, einer sonstigen Anfallstelle oder einem genehmigten Verwertungsbetrieb überlassen. Dort wird der Verwertungsnachweis ausgestellt, den er für die Abmeldung seines PKW bei der Zulassungsstelle vorlegen muss.

Rücknahmestellen.

Von MINI beauftragte Rücknahmestellen nehmen zugelassene MINI Altfahrzeuge unentgeltlich an. Folgende Grundvoraussetzung für diese kostenlose Rücknahme muss erfüllt werden: Das Altfahrzeug muss vollständig (insbesondere Motor, Antriebsaggregat, Karosserie, Katalysator, wertbestimmende elektronische Komponenten und andere wesentliche Bauteile) und frei von Abfällen sein.
BURGENLAND
Stipits Entsorgungs GmbH, Gewerbepark 20, 7471 Rechnitz, Tel.: 03363-79389
KÄRNTEN
AIXNER Autoverwertung, Flatschacherstr. 19, 9020 Klagenfurt, Tel.: 0463-32110
PETER SEPPELE GESMBH, BAHNHOFSTRASSE 79, 9710 FEISTRITZ/DRAU, TEL.: 04245-2352-0
NIEDERÖSTERREICH
AUTOMETZKER – Josef, Triester Straße 9, 2331 Vösendorf, Tel.: 01-6992380
L&S Recycling Gmbh & Co KG – Krems, Frachtenbahnhof, 3500 Krems, Tel.: 02742-881179
L&S Recycling GmbH & Co KG – St. Pölten, Bahnhof Spratzern, 3151 St. Pölten, Tel.: 02742-881179
Metall RecyclingMü-Gu GmbH, Industriestraße 12, 3300 Amstetten, Tel.: 07472-64181-28
Scholz Rohstoffhandel GmbH/Shredder, Industriestraße 11, 2361 Laxenburg, Tel.: 02236-71476-12
Stark GmbH, Starkweg 1, 3754 Irnfritz, Tel.: 02986-6655-20
Schaufler GmbH, Am Donauspitz 4, 3370 Ybbs an der Donau, Tel.: 07412-52485-0
OBERÖSTERREICH
Buchner Harald, Wachtberg 62, 4441 Behamberg, Tel.: 07252-73856
Gebr.Gratz GesmbH, Linzerstraße 21, 4650 Edt/Lambach, Tel.: 07245-28815-0
Legat Autoverwertung Seewalchen Ges. m. b. H., Pettighofen, 4863 Seewalchen, Tel.: 07662-6300-0
SALZBURG
Weiss Schrott- und Metallhandel, Solvay-Halvic-Straße 45, 5400 Hallein, Tel.: 06245-80684-10
STEIERMARK
Fritz Kuttin GmbH&Co.KG, Floßländ 16, 8720 Knittelfeld, Tel.: 03512-82202
Reichl-Schrott GmbH, Industriestraße 1, 8471 Spielfeld-Straße, Tel.: 03453-5688
Schrott-Walthner GmbH, Raiffeisenstraße 61, 8010 Graz, Tel.: 0316-4604-0
TIROL
Haim GmbH, Autoverwertung, Finais 5, 6511 Zams, Tel.: 05442-64657
Kogler Alois Altmetallhandels GmbH, Glaurachweg 5, 6322 Kirchbichl, Tel.: 05332-88555
Ragg GmbH, Obere Lend 45, 6060 Hall, Tel.: 05223-521920
Althaler Gesellschaft m.b.H., Industriegebiet 1, 9090 Lienz / Tristach, Tel.: 04852-63063
VORARLBERG
Loacker Recycling GmbH, Lustenauer Str. 33, 6840 Götzis, Tel.: 05523-502 47