MINI INSASSENUNFALLVERSICHERUNG. SICHER IST SICHER.

Mit der Insassenunfallversicherung * sind Lenker und alle Insassen des Fahrzeugs für den Fall der Dauerinvalidität oder des Ablebens versichert – wenn die jeweilige Person durch einen Sicherheitsgurt geschützt war. Die Insassenunfallversicherung ist damit eine optimale Ergänzung zu Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung.

Ihre Leistungen im Überblick:

  • Schutz für Sie als Fahrzeughalter und aller Insassen (€ 70.000,- bei Dauerinvalidität, € 30.000,- bei Tod (bezugsberechtigt bei Tod durch Unfall sind gesetzliche Erben)).
  • Spitalsgeld € 100,- pro Tag (max. € 3.000,-), wenn der Verletzte durch einen Gurt gesichert war.
  • Stationäre Heilbehandlung nach Unfall mit dem versicherten Fahrzeug in der Sonderklasse im Mehrbettzimmer eines öffentlichen Krankenhauses in Europa.
  • Übernahme der Bergungs-und Transportkosten bis € 25.000,- (z.B. Hubschrauberrettung).
  • Medizinisch notwendiger Rücktransport aus dem Ausland nach Kfz-Unfällen.

Zusätzliche Leistungen:

  • Versicherungsschutz als Insasse eines Mietwagens im europäischen Ausland.
  • Versicherungsschutz als Insasse eines öffentlichen Verkehrsmittel1 (z.B. Bus, Zug, Straßenbahn).