So läufts rund. Mit den MINI Original Rädern und Reifen.

MINI Wheel Configuration, Rims
MINI Complete Wheel and Tyre Configurator

Treffen Sie ins Schwarze.

MIT DEM MINI ZUBEHÖRKONFIGURATOR RUBRIK RÄDER.

Damit bei allen Witterungsverhältnissen der Fahrspass nicht auf der Strecke bleibt, kommt es auf die richtige Ausstattung an. Kein anderes Zubehörprodukt hat dabei so viel Einfluss auf das Fahrverhalten und die Sicherheit wie die Räder und Reifen. Sie sind passgenau auf Ihr MINI Modell abgestimmt und bringen nicht nur Grip, sondern auch Ihren ganz persönlichen Stil auf die Strasse. Probieren Sie jetzt aus, welches Styling am besten zu Ihrem Geschmack und zu Ihrem MINI passt.

Die EU Reifenverordnung.

Im November 2012 trat eine europaweite Kennzeichnungspflicht für Reifen in Kraft. Das EU-Reifenlabel bewertet folgende drei Reifeneigenschaften: Kraftstoffeffizienz, Nasshaftung und Rollwiderstand.

  • Kraftstoffeffizienz: Die Kraftstoffeffizienz wird in Klassen von A (größte Effizienz) bis G (geringste Effizienz) unterteilt. Bei der Angabe entspricht ein Unterschied von einer Klasse ungefähr 0,1 l/100 km.
  • Nasshaftung: Das Label für die Nasshaftung gibt den Einfluss des Reifens auf den Bremsweg bei nasser Fahrbahn an. Auch diese Kennzeichnung ist eingeteilt in die Klassen A (kürzester Bremsweg) bis F (längster Bremsweg). Zwischen Reifen der besten und schlechtesten Klasse variiert der Bremsweg um bis zu 18 Meter.
  • Rollwiderstand: Der Rollwiderstand wird im Rahmen des EU-Reifenlabelings in Dezibel angegeben. Jeder zusätzliche schwarze Streifen im Piktogramm bedeutet eine Erhöhung des externen Rollgeräuschs. Dabei ist zu beachten, dass das externe Rollgeräusch des Reifens nicht immer mit dem Geräusch im Fahrzeuginnenraum korreliert.

 

 

MINI Original Reifen mit Sternmarkierung berücksichtigen statt den 3 Kriterien des EU Reifen Labels insgesamt 12 Kriterien und stellen somit sicher, dass Sie auf jeder Piste sicher ans Ziel kommen.


Bitte beachten Sie, dass die tatsächliche Kraftstoffeinsparung und die Verkehrssicherheit in hohem Maße von der eigenen Fahrweise, sowie speziell von folgenden Umständen beeinflusst wird:

  • Eine umweltschonende Fahrweise kann den Kraftstoffverbrauch erheblich reduzieren.
  • Eine regelmäßige Prüfung des Reifendrucks verbessert Nasshaftung und Kraftstoffeffizienz.
  • Ein dem Bremsweg entsprechender Sicherheitsabstand sollte stets eingehalten werden.